Login
Was macht ein Angebot attraktiv für Kunden

Was macht ein Angebot attraktiv für Kunden

Oft stellt sich die Frage und das ganz besonders im Reisesektor, was genau ein gutes Angebot eigentlich ist. Aus der eigenen Situation heraus findet man das eigene Angebot immer attraktiv und grundsätzlich verkauft es sich auch mehr oder weniger gut. Das gilt für Reisebüros und bei persönlicher Empfehlung oder auch bei Bestandskunden. Diese Zielgruppe, ist aber mit Ihrem Angebot bereits vertraut und bezieht sich auf Erfahrungswerte bzw. von einer sehr persönlichen und individuellen Empfehlung.

Für die Erstellung eines “guten” Angebots für den Onlineverkauf muss man also auch die direkte und indirekte Konkurrenz beurteilen. Denn grade im Online Marketing versucht man verstärkt Impulskäufe zu generieren und damit vor allem Neukunden zu gewinnen. Im Affiliate Marketing ist dies ganz besonders der Fall, hier wird Ihnen zwar die Empfehlung der Publisher zu Gute kommen, aber auch hier werden natürlich mehrere Angebote gepostet die manchmal ebenfalls in Konkurrenz stehen. So haben Sie zwar den Vertrauensvorsprung durch den Publisher, aber dennoch muss man davon ausgehen das der Kunde Sie am Ende auch so positiv wahr nehmen muss, dass ein Kauf zustande kommt. Im Idealfall sogar spontan.

Angebot Galerie 1

Es muss nicht immer billig sein!

Entgegen der allgemeinen Meinung muss es auch nicht immer einfach nur “billig” sein. Natürlich sind preislich attraktive Angebote auch ein Verkaufsargument aber eben nur eins. Ist der Preis zu gering, dann fragt man sich auch bei der letzten Schnäppchenseite wo der “Haken an der Sache” ist. Denn dann sagt sich der Kunde selbst, das ist zu schön um wahr zu sein. Ein Rabatt ist zwar sehr hilfreich und wenn dieser an dieser an die 25% ragt, ist dies schon sehr viel. Auf der anderen Hand sollte man aber mit einem Rabatt unter 10% auch keine Werbung machen, bzw. wird dies kaum eine Seite aufnehmen und dies prominent bewerben, da dies dann auch etwas zu wenig wäre.

Preisgestaltung mit exklusiven Sonderleistungen

Einen Rabatt kann man auch gewähren indem man besondere Leistungen kostenlos zusätzlich anbietet. Hier sind die Möglichkeiten nahezu endlos. Angefangen bei kostenlosem Frühstück bis hin zur Wellness Behandlung. Hier einige Beispiele:

  • kostenlose Minibar
  • Zutritt zu sonst kostenpflichtigem SPA und Saunabereich
  • Eintrittskarten zu regionalen Ereignissen wie zum Beispiel Konzerten, Musicals, Festivals, Messeveranstaltungen, Weinfeste, uvm.
  • Gästekarten
  • Eintritt in Thermen und Erlebnisbäder der Region
  • Freizeitparks
  • Begrüßungsgetränke
  • Massagen und andere Behandlungen
  • Late Checkout
  • Shuttle Service
  • Zimmer Upgrades
  • kostenlose Parkplätze
  • Skipässe


Und das ist wirklich nur eine Auswahl. Ihnen selbst werden sicherlich auch noch eine viele weitere Punkte einfallen, die Sie aus Ihrem Alltag gerne mit anbieten können. Vielleicht bieten Sie schon besondere Leistungen kostenfrei an und haben bis jetzt vielleicht nicht einmal offiziell beworben. Auch so kann man ein Angebot attraktiv gestalten. Wichtig in diesem Fall ist es hier aber sicher, dass man sich deutlich abhebt. Kann etwas zusätzlich aktiv beworben werden, dass das Standardangebot übertrifft, ist dies immer ein gutes Verkaufsargument.

Begrenzte und ausgedehnte Aktionszeiträume

Um die Wahrscheinlichkeit für Impulsbuchungen in Hotels zu erhöhen gibt es zudem die Möglichkeit Angebote nur für einen bestimmten Zeitraum buchbar zu machen, bzw. in einem bestimmten Zeit um die Entscheidung für eine Buchung zu verkürzen.

Auf der anderen Seite steht die Möglichkeit den Kunden einen größeren Freiraum zu bieten und das funktioniert erfahrungsgemäß noch besser. Grade Städtetrips und Ausflüge stehen in Deutschland weit oben auf der Liste der beliebten Geschenke. Da es der Beschenkte aber in der Regel nicht sofort wissen soll, sind Angebote aus dem Reisesektor, die flexibel einsetzbar sind immer eine gute Wahl. Schnüren Sie also ein spezielles Angebot das in der Anzahl begrenzt ist oder nur für eine gewisse Zeit buchbar und dann über einen längeren Zeitraum eingelöst werden kann. Selbst wenn hier bestimmte Bedingungen bei der Einlösung für den Kunden zu beachten sind, sind diese doch oft deutlich beliebter.

Wenn Sie nun Interesse an einem eigenen Partnerprogramm anmelden möchten, um Ihr Haus direkt zu bewerben, dann melden Sie sich HIER gerne an oder informieren Sie sich weiter, welche Vorteile die Direktvermarktung hat. HIER haben wir dazu Videos und genaue Beschreibungen für Sie bereitgestellt.

Sollten Sie andere Fragen haben oder bei der stehen wir Ihnen jederzeit gerne telefonisch und per Mail zur Verfügung.