Der Start mit Selecdoo – eine Checkliste

Der Start mit Selecdoo – eine Checkliste

Die Vorteile für eine Kooperation mit Selecdoo liegen auf der Hand. Sie sollten jedoch ein paar Dinge beachten damit Ihr Hotel auch dementsprechend präsentiert wird. Sowohl technisch als auch inhaltlich. Hier haben wir einmal alle Punkte zusammengefasst, angefangen vom ersten Kontakt bis hin zur ersten Buchung, die durch Selecdoo zustande kommt.

1. Die kostenfreie Erstberatung

Dies muss der erste Schritt sein. In diesem ersten kostenfreien & unverbindlichem Gespräch prüfen wir gemeinsam, ob Sie und Ihr Haus zu Selecdoo und unserem Netzwerk passen. Wir besprechen mit Ihnen gemeinsam die mögliche Partnerschaft und die Vorgehensweise. Außerdem zeigen wir Ihnen interessante Strategien auf.

2. Die Anmeldung

Sie sollten wir gemeinsam im Punkt 1 zu einem erfolgreichen Ergebnis gekommen sein, dann ist der nächste Schritt die Anmeldung in unserem Netzwerk. Hier ist lediglich das ausfüllen eines Formulares nötig. Dies senden Sie einfach ab. Keine Verträge & kein lästiger Papierkram ist mehr nötig.

3. Die Technik

Im Anschluss wird die Technik integriert. Hier muss in Abstimmung mit dem Verantwortlichen bei Ihnen oder Ihrem System geklärt werden, für welche Variante Sie sich entscheiden und welche am sinnvollsten ist. Wir bieten insgesamt über 90 verschiedene Möglichkeiten der Einbindung an. Ganz auf Ihr Hotel zugeschnitten.

4. Die Beschreibung

In der Hotelbeschreibung präsentieren Sie ihr Haus und Ihr Angebot. Sie ist also Ihr Aushängeschild bei der Gewinnung neuer Partner. Folgende Punkte sollten in einer Programmbeschreibung zu finden sein:

  • Vorstellung des Hauses / des Angebotes
  • USP und Vorteile
  • Vorteile für den Parner
  • Vergütung für den Partner
  • Ansprechpartner

Sollten Sie Hilfe bei der Erstellung einer Beschreibung benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden und wir unterstützen Sie dabei.

5. WERBMITTEL

Damit der Partner Ihr Hotel und Ihre Angebote bewerben kann sollten Sie entsprechende Werbemittel zur Verfügung stellen. Dies ist meistens ein Link zu Ihrer Startseite und ein Link zu einem besonderen Angebot, welches ausschließlich auf Ihrer eigenen Internetseite zu finden ist. Dieses Angebot sollte nirgends anders zu finden sein. Ausserdem sollte dieses Angebot immer besser sein als all die Agebote, die Sie auf div. Veranstalter Seiten veröffentlicht haben.

6. Die Provision festlegen

Die Vergütung für die Partner muss natürlich schon vor dem Start festgelegt werden. So sehen Partner auch bei eigener Bewerbung, auf welche Vergütung sie sich einlassen. Hier sollte man sich an Branchenüblichen Vergütungen orientieren, um die Bewerbung attraktiv zu machen. Gerne geben wir hier im individuellen Fall Empfehlungen. Starten kann man für neue Partner zum Beispiel mit einer Aktion, um die Anmeldung einer breiten Basis voranzutreiben.

8. Der Test

Einer der wichtigsten Punkte zum Schluss. Der Test der Technik. Hierbei werden Testbuchungen durchgeführt, damit sichergestellt ist, dass Buchungen auch im Netzwerk erfasst werden und den jeweiligen Partnern korrekt zugewiesen werden können.